Die Bibel oder die ganze Heilige Schrift des Alten und Neuen Testamentes

Продукти
КНИГИ
+
8,95 лв.
КУПИ с регистрация или с Бърза поръчка
Моля, изберете:
Продуктът е успешно добавен в количката

Библия или Свещеното Писание на Стария и Новия Завет (на немски език)

 

Издателство:   Prisma Verlag
Език: немски език
Раздел: Християнство и Библии
Етикети:

Християнство

Библия (на всички езици)

Нов Завет (на всички езици

 

Твърда корица, среден формат  |  1571 стр.  |  1095 гр.

(неизползвана, здрава и чиста книга с няколко печата от домашна библиотека и леко захабен вид)

 

*

 

Vollständige Ausgabe nach den Grundtexten übersetzt und herausgegeben von

Prof. Dr. Vinzenz Hamp, Prof. Dr. Meinrad Stenzel und Prof. Dr. Josef Kürzinger

 

**

 

VORWORT

 

Der Ausdruck »Testament« ist aus dem Erbrecht bekannt und geläufig. Auch Gottes Worte, die als Richtlinien und Verheißungen in schriftlichen Urkunden niedergelegt wurden, gelten uns als Testament. Freilich ist die genauere Ausdrucksweise, hier »Bund«. Maßgebend für diesen Sprachgebrauch sind Paulusstellen wie Gal3,15ff., wo Gottes Botschaft an Abraham mit dem rechtskräftigen Testament eines Erblassers verglichen wird. Wenn Paulus dem Evangelium dient, so erfüllt er das, was wir bei Jer 31,31 ff. lesen. Hier ist von einem Neuen Bund (Testament) die Rede. Gott schließt ihn dadurch, daß er seine Gebote auf die Tafel des menschlichen Her­zens schreibt (2 Kor 3,3). In demselben Zusammenhang redet Paulus vom Lesen des »Alten Bundes«. Dieser ist mit vielen Unzulänglichkeiten behaftet. Man hat mithin nicht erst später das Alte und das Neue Testament unterschieden; diese Unterscheidung ist bereits in beiden Teilen der Bibel begründet.

 

Im Alten Testament wurde dasjenige vorbereitet, was sich im Neuen Testament bis zur größten Vollkommenheit entfaltete. Und doch bilden beide Testamente in der göttlichen Heilsgeschichte eine höhere Einheit, die man als »Heilige Schrift« oder »Bibel« zu bezeichnen pflegt. Gott selbst redet zu uns Menschen in diesem heiligen und verehrungswürdigen Buch. Sein Wort nahm die Gestalt eines Knechtes an. Die Willenskundgebungen Gottes traten in die Unzulänglich­keiten der menschlichen Geschichte hinein und schufen überall neue Wege des Glaubens und des Handelns. Dann kam der Abschluß. Die Fülle der Zeiten erschien in Jesus Christus, dessen Kreuzestod den Wendepunkt darstellt.

 

Was wir heute als »Altes Testament« bezeichnen, war für Jesus und die Apostel die »Schrift« schlechthin. Damals stellte man noch keine wissenschaftlichen Untersuchungen an, wann, wo und wie ihre einzelnen Teile entstanden. Die Schrift lag bereits als ein fertiges Ganzes vor, aus dem alle Lebensweisheit stammte. Hatte man doch von Kindheit an von den Zeugnissen Gottes gehört (2 Tim 3,15). Man wußte, daß die Gesetzgeber des Alten Bundes dem Volke ihre Weisungen und Gebote gegeben hatten, die Propheten den Machthabern ihrer Zeit wort­gewaltig entgegentraten, die Weisheitslehrer ihre Schüler nicht nur Anstand und gute Sitte lehrten, sondern auch für ihre religiösen Anliegen begeisterten, daß Geschichts- und Geschichten­schreiber Gottes Allmacht bei allem menschlichen Geschehen in das rechte Licht rückten. Im Tempel und in den Synagogen kündeten Psalmensänger Gottes Lob und verherrlichten ihn. Diese wertvollen Überlieferungen hütete zur Zeit Christi das Judentum, dem das Alte Testament ein ehrwürdiger Gotteszeuge der Vergangenheit war.

 

Manche Menschen unserer Zeit sehen freilich das Alte Testament noch unter einem anderen Gesichtspunkt. Man findet hier für die Geschichte des Altertums eine einzigartige Fundgrube. Wie sich die Menschheit politisch und kulturell entwickelte, wie von einem kleinen Fleck morgenländischen Bodens Licht über die Erde drang, all das erfahren wir in dem »abenteuer­lichsten« aller Bücher. Gott redet zwar aus allen Seiten der Schrift, mit ihm aber machen sich Menschen der verschiedensten Zeitepochen vernehmbar, teils mit eigenem Namen, teils unter einem Decknamen, teils namenlos. Mannigfach ist ihre Botschaft; ihre Gedankenwelt mutet uns heute vielfach fremd an. Diese Autoren sind nicht Schatten oder willenlose Werkzeuge, sondern Menschen von Fleisch und Blut und dazu Kinder ihres Zeitalters. Für uns aber ist das Alte Testament noch mehr. Es ist jenes Buch, das die Botschaft vom gekreuzigten und auferstandenen Herrn vorbereitet hat.

 

Mit der Ankunft des Gottmenschen Jesus Christus wurde der Alte Bund durch eine vollkom­mene, neue Heilsordnung abgelöst; die Fülle von »Gnade und Wahrheit« (Joh 1,14) brach auf, und Jesus selbst nannte dies den »Neuen Bund«, das »Neue Testament« (Luk 22,20). Ist so dieses Wort zunächst eine Bezeichnung für das Gnadengeschenk der Erlösung in Jesus Christus, so erhielt es bald seine besondere Bedeutung als Name für jene Sammlung von 27 Schriften, in denen Geschichte und Sinn dieser Offenbarung von den ersten Zeugen und Jüngern niedergelegt wurde. Wir rechnen dazu die vier Evangelien, die Apostelgeschichte, die vierzehn Briefe des Apostels Paulus, die sieben sog. Katholischen Briefe und die Offenbarung des Johannes.

 

Dieses Neue Testament wurde als kostbares Gut unseres Glaubens von allen Generationen der Kirche heiliggehalten und mit Eifer und Sorgfalt gehütet. Ist es doch Gottes Wort, von menschlichen Verfassern unter besonderer Einwirkung des »Geistes der Wahrheit« geschrie­ben und so als »inspiriertes« Buch über jedem anderen Schrifttum stehend. Aus ihm haben die Kirchenväter, die großen Gottesgelehrten, die Heiligen, alle Christen, ob gelehrt oder ungelehrt, ihr Glaubenswissen geschöpft, ihren Hunger nach Wahrheit und Gerechtigkeit gestillt, ihr tiefstes Sehnen und Suchen erfüllt.

 

Die vorliegende Ausgabe der Heiligen Schrift ist mit 550 farbigen Illustrationen, Karten und Tabellen versehen. So wird in dem Betrachter das Leben in biblischer Zeit lebendig. Die Bilder zeigen Landschaften und Kultstätten, die biblischen Personen in ihrem Rollenver­ständnis, das Leben des einfachen Volkes, Wohnungen und Hausgeräte, Tiere und Pflanzen, Münzen und Edelsteine, kultische Instrumente und vieles andere. So bringt diese Bibel­ausgabe ein Verständnis für viele uns fremd anmutende Bräuche des Orients, so, wie eine Reise durch das Heilige Land.

 

Hieronimus, der große Heilige und erste Ubersetzer der gesamten Heiligen Schrift, sagte: »Die Heilige Schrift nicht kennen, heißt Christus nicht kennen.«

 

Die Herausgeber

Характеристики
В наличност:
Да
Език
немски
Издателство
Prisma Verlag
Етикети
Нов Завет (на всички езици), Християнство, Библия (на всички езици)
Град
Gütersloh
Година
1979
Страници
1571
Състояние
неизползвана книга
ЗАБЕЛЕЖКА
здрава и чиста книга с няколко печата от домашна библиотека и леко захабен вид
Корица
твърда
Формат
среден
Ширина (мм)
140
Височина (мм)
215
Дебелина (мм)
53
Тегло (гр.)
1095
Доставка

За София - лично предаване (безплатна доставка)

 

Среща с предварителна уговорка на две места в кв. Орландовци:

1. За пристигащите с трамвай (№ 3, 4 или 18): трамвайна спирка "Католически гробищен парк" (виж на картата) около 7-9 мин от пл. Лъвов мост.

2. За пристигащите с автомобил: кв. Орландовци, ул. Железопътна 18, пред магазин Билла (виж на картата) 

 

 

За София и страната

 

Еконт Експрес 

 

Поръчвате днес, получавате утре (заплащане на наложен платеж след преглед на пратката).

 1. Пощенска пратка до избран от Вас удобен офис, при поръчка на книги на стойност:

  • До 60 лв. - цена 4 лв.
  • Над 60 лв. - безплатна

2. Куриерска пратка до адрес (доставка до врата), при поръчка на книги на стойност:

  • До 100 лв. - цена 5 лв.
  • Над 100 лв. - безплатна

 

 

За чужбина

 

Български пощи

 

След уточняване на всички подробности и потвърждение от страна на клиента.

Купи с отстъпка до 30%

Промоционални отстъпки и условия за доставка до 01.12.2021 г.

 

За всяка поръчана книга или книги на стойност:

над 20 лв - 10%

над 60 лв - 15% + безплатна доставка до офис на Еконт

над 100 лв - 20% + безплатна доставка до офис на Еконт или до адрес (до врата)

над 300 лв - 30% + безплатна доставка до офис на Еконт или до адрес (до врата)

                                                    

 

 

Отстъпки и доставка в табличен вид

 

Сума на поръчката лв. Отстъпка %

Доставка с Еконт до:

офис  |  врата

20 - 60  10 4 лв. 5 лв.
60 - 100  15 0 лв. 5 лв.
100 - 300   20 0 лв. 0 лв.
Над 300  30 0 лв. 0 лв.

 

Отстъпките са видими за клиента в процеса на поръчката.

Към книгите от всяка поръчка се издава фискален бон, а при заявено желание и опростена фактура, както на фирми, така и на физически лица.

 

 

Бърза поръчка Без формалности
Вашата поръчка е приета. Очаквайте обаждане!