Werkausgabe in zwei Bänden. Band 2: Anwendungen der Psychoanalyse

Продукти
КНИГИ
+
34,95 лв.
  • ISBN / UPC: 3100227441
КУПИ с регистрация или с Бърза поръчка
Моля, изберете:
Продуктът е успешно добавен в количката

Herausgegeben und mit Kommentaren versehen von Anna Freud und Ilse Grubrich-Simitis

 

Sigmund Freud  (автор)

 

Издателство:   S. Fischer
Език: немски език
Раздел: Психология
Етикети: психоанализа  |  психотерапия

 

Твърда корица с обложка, среден формат  | 614 стр.  |  838 гр.

(неизползвана, здрава и чиста книга с няколко печата от домашна библиотека и леко захабен вид)

 

*

 

От вътрешната страна на обложката:

 

In der Öffentlichkeit fallen heute zwei Reaktionen auf die Psychoanalyse Sigmund Freuds ins Auge. Einer­seits werden die von ihm geprägten Termini gedanken­los wie ein Teil der Alltagssprache verwendet; bei näherem Zusehen erweist sich dann meist, daß der Benutzer die Grundlagen von Freuds Lehre gar nicht kennt. Andererseits erheben sich kritische Stimmen, die die Psychoanalyse für veraltet erklären und sie, weil angeblich zu aufwendig und anspruchsvoll, gegen lerntheoretische Modelle oder eine der vielen wie Mo­den wechselnden irrationalen Psychotherapieformen austauschen möchten; auch diese Polemiken basieren allzuoft auf völlig unzureichender Kenntnis von Freuds Werk. Für den Laien, der sich über dieses Werk anhand eines repräsentativen Querschnitts gründlich informieren möchte, wurde die vorliegende Werkaus­gabe in zwei Bänden zusammengestellt. Sie steht, eine Lücke schließend, zwischen den beiden preisgünstigen Präsentationen des Freud-CEuvres im Fischer Verlag: der lockeren Folge einzelner, nicht kommentierter Freud-Taschenbücher und der mit einem aufwendi­gen, für Forschung und Lehre konzipierten editori­schen Apparat versehenen, nach Themen gegliederten insgesamt elf bändigen Studienausgabe. Die Werk­ausgabe ist, ihrer Zielsetzung entsprechend, also ausdrücklich keine historisch-kritische Edition. Der Kommentar ist knapp gehalten und auf die Bedürfnisse noch Unkundiger zugeschnitten.

 

Sigmund Freuds Tochter Anna, deren Lebenszeit die Geschichte der Psychoanalyse umspannt, die das Werk ihres Vaters fortgesetzt hat und als Begründerin der Kinderanalyse zu den überragenden Figuren der Psychoanalyse der Gegenwart zählt, und Ilse Grub­rich-Simitis, die sich seit Jahren Verdienste um die editorische Erschließung von Freuds Werk erworben hat, die beiden Herausgeber, haben Band 1 der Werk­ausgabe so aufgebaut, daß der Leser die Elemente der Psychoanalyse systematisch kennenlernen kann; Band 2 haben sie den weitausgreifenden nichtmedizini­schen Anwendungen der Psychoanalyse vorbehalten.

 

»Immer klarer erkannte ich«, schrieb Freud 1935 in seiner Nachschrift zur »Selbstdarstellung« (1925), »daß die Geschehnisse der Menschheitsgeschichte, die Wechselwirkungen zwischen Menschennatur, Kultur­entwicklung und jenen Niederschlägen urzeitlicher Erlebnisse, als deren Vertretung sich die Religion vor­drängt, nur die Spiegelung der dynamischen Konflikte zwischen Ich, Es und Uber-Ich sind, welche die Psy­choanalyse beim Einzelmenschen studiert, die glei­chen Vorgänge, auf einer weiteren Bühne wiederholt. « Da Freud in der »Selbstdarstellung« seine eigenen Bei­träge zu den nicht-medizinischen Anwendungen der Psychoanalyse kommentiert, haben die Herausgeber diese Passagen an den Eingang von Band 2 der Werk­ausgabe gestellt und die dort von Freud gewählte Themenfolge als roten Faden genommen, auf den sie im vorliegenden Band die einzelnen Freud-Werke auf­reihen. Dabei ergab sich folgende Gliederung in Ab­schnitte:

Die Einstellung zur Psychoanalyse; Literatur-und Kunstwissenschaft; Religionspsychologie und Kulturtheorie; Sozialpsychologie; Mythologie; Pädagogik.

 

Die Freud-Texte sind mit bibliographischen und di­daktischen Anmerkungen versehen. In einer grund­sätzlichen >Einleitung< führt Anna Freud aus, welche ihrer Elemente die Psychoanalyse geeignet machen, jenseits dgr Medizin fundamentale humanwissen­schaftliche Beiträge zu leisten, ohne deren Kenntnis niemand von sich behaupten kann zu wissen, was Psy­choanalyse sei. Diese ursprüngliche Reichweite der Psychoanalyse in Erinnerung zu behalten, schien den Herausgebern wichtig, weil die Psychoanalyse, nicht zuletzt aufgrund neuer Zulassungsbedingungen zur Ausbildung, in Gefahr ist, sich auf eine psychothera­peutische Spezialität zu reduzieren. Die Pädagogik ist dasjenige Anwendungsgebiet, auf dem inzwischen die größten Fortschritte erzielt worden sind, nicht zuletzt dank Anna Freuds Lebenswerk. Deshalb hat sie zu diesem Abschnitt eine eigene >Einführung< geschrie­ben.  - Durch diese Verbindung zur modernen psychoanalytischen Forschung und zur gegenwärtigen Psychoanalyse-Diskussion   unterscheidet   sich die Werkausgabe von den bisherigen Freud-Editionen. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die ausführ­liche >Lebenschronologie Sigmund Freuds<, die Ilse Grubrich-Simitis für Band 2 geschrieben hat.

 

**

 

INHALT
 
 
EINLEITUNG
 
Zur Edition 10
Einleitung zu Band 2 der Werkausgabe 13
»Selbstdarstellung« (Auszug) (1925/1935) 19
 
 
DIE EINSTELLUNG ZUR PSYCHOANALYSE
 
Das Interesse an der Psychoanalyse (1913) 31
Die Widerstände gegen die Psychoanalyse (1925) 52
 
 
LITERATUR- UND KUNSTWISSENSCHAFT
 
Die Traumdeutung (Auszug über ödipus und Hamlet) (1900) 63
Der Wahn und die Träume in W. Jensens >Gradiva< (1907) 68
Der Dichter und das Phantasieren (1908) 128
Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci (1910) 136
 
 
RELIGIONSPSYCHOLOGIE UND KULTURTHEORIE
 
Zwangshandlungen und Religionsübungen (1907) 193
Totem und Tabu (1912-13) 201
Die Zukunft einer Illusion (1927) 329
Das Unbehagen in der Kultur (1930) 367
 
 
SOZIALPSYCHOLOGIE
 
Massenpsychologie und Ich-Analyse (1921) 427
Warum Krieg? (1933) 483
 
 
MYTHOLOGIE
 
Märchenstoffe in Träumen (1913) 496
Das Motiv der Kästchenwahl (1913) 502
Zur Gewinnung des Feuers (1932) 512
 
 
PÄDAGOGIK
 
Einführung 519
Zur sexuellen Aufklärung der Kinder (1907) 523
Zwei Kinderlügen (1913) 530
Geleitwort (zu >Verwahrloste Jugend< von August Aichhorn< (1925) ... 534 
Neue Folge der Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse
(Auszug aus der 34. Vorlesung: >Aufklärungen, Anwendungen,
Orientierungen< ​(1933) 536
 
 
LEBENSCHRONOLOGIE SIGMUND FREUDS 541
 
ANHANG
Bibliographie 569
Liste der Abkürzungen 584
Bildnachweis 585
Namen- und Sachregister 586
Inhalt von Band 1 der Werkausgabe 613

 

Характеристики
В наличност:
Да
Език
немски
Автор
Sigmund Freud
Издателство
S. Fischer
Етикети
психоанализа, психотерапия
Град
Frankfurt am Main
Година
1978
Страници
614
Състояние
неизползвана книга
ЗАБЕЛЕЖКА
здрава и чиста книга с няколко печата от домашна библиотека и леко захабен вид
Националност
австрийска
Ширина (мм)
145
Височина (мм)
220
Дебелина (мм)
43
Тегло (гр.)
838
Доставка

За София - лично предаване (безплатна доставка)

 

Среща с предварителна уговорка на две места в кв. Орландовци:

1. За пристигащите с трамвай (№ 3, 4 или 18): трамвайна спирка "Католически гробищен парк" (виж на картата) около 7-9 мин от пл. Лъвов мост.

2. За пристигащите с автомобил: кв. Орландовци, ул. Железопътна 18, пред магазин Билла (виж на картата) 

 

 

За София и страната

 

Еконт Експрес 

 

Поръчвате днес, получавате утре (заплащане на наложен платеж след преглед на пратката).

 1. Пощенска пратка до избран от Вас удобен офис, при поръчка на книги на стойност:

  • До 60 лв. - цена 4 лв.
  • Над 60 лв. - безплатна

2. Куриерска пратка до адрес (доставка до врата), при поръчка на книги на стойност:

  • До 100 лв. - цена 5 лв.
  • Над 100 лв. - безплатна

 

 

За чужбина

 

Български пощи

 

След уточняване на всички подробности и потвърждение от страна на клиента.

Купи с отстъпка до 30%

Промоционални отстъпки и условия за доставка до 01.02.2022 г.

 

За всяка поръчана книга или книги на стойност:

над 20 лв - 10%

над 60 лв - 15% + безплатна доставка до офис на Еконт

над 100 лв - 20% + безплатна доставка до офис на Еконт или до адрес (до врата)

над 300 лв - 30% + безплатна доставка до офис на Еконт или до адрес (до врата)

                                                    

 

 

Отстъпки и доставка в табличен вид

 

Сума на поръчката лв. Отстъпка %

Доставка с Еконт до:

офис  |  врата

20 - 60  10 4 лв. 5 лв.
60 - 100  15 0 лв. 5 лв.
100 - 300   20 0 лв. 0 лв.
Над 300  30 0 лв. 0 лв.

 

Отстъпките са видими за клиента в процеса на поръчката.

Към книгите от всяка поръчка се издава фискален бон, а при заявено желание и опростена фактура, както на фирми, така и на физически лица.

 

 

Бърза поръчка Без формалности
Вашата поръчка е приета. Очаквайте обаждане!